Anmeldung Luzerner Stadtlauf

Einzeln

Solidaritätslauf

Die Laufstrecke beträgt 660 Meter. Die Zeit wird nicht gemessen. Mit einem Startgeld von Fr. 100.– helfen Sie mit, Menschen zu unterstützen, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen.

Das Startgeld von 100 Franken pro Teilnehmerin oder Teilnehmer fliesst zu 100% an die begünstigte Institution. 2017 profitiert die KulturLegi Zentralschweiz vom Startgelderlös.

KulturLegi Zentralschweiz

Personen mit schmalem Budget teilen ihre Ressourcen gezielt ein und sparen, wo immer möglich. Die Teilnahme am kulturellen Leben ist mehrheitlich mit Kosten verbunden, welche diese Bevölkerungsschicht kaum tragen kann. Der Ausgabenposten Kultur und Freizeit wird somit schnell einmal gestrichen. Die Folge: Armut grenzt aus! Die KulturLegi hat sich zum Ziel gesetzt der Isolation von Menschen mit wenig Geld entgegen zu wirken. Das Projekt der Caritas Luzern ermöglicht einen vergünstigten Zugang zu Angeboten aus Kultur, Sport, Bildung und Freizeit. Über 1600 Partner in der ganzen Schweiz bieten Rabatte bis 70 Prozent auf ihr Angebot und unterstützen damit armutsbetroffenen Familien und Einzelpersonen.

bereits über 210'000 Franken

In den bisherigen 13 Austragungen konnten die Organisatoren des Luzerner Stadtlaufs insgesamt über 210 000 Franken ansoziale Institutionen aus der Zentralschweiz überreichen.

Jahr Begünstigte Institution Erlös
2004 Weihnachtsaktion der Neuen LZ 13500.–
2005 Stiftung für Schwerbehinderte, Luzern 14500.–
2006 Stiftung Bürozentrum Luzern 13800.–
2007 Drogen Forum Innerschweiz 27500.–
2008 Solidaritätsfonds für Mutter und Kind 18300.–
2009 Stiftung Brändi Luzern 22015.–
2010 Verein Kinderspitex Zentralschweiz 16000.–
2011 Entlastungsdienst Pro Infirmis 26000.–
2012 Vereinigung Cerebral Zentralschweiz 19100.–
2013 Insieme Luzern 13000.–
2014 Wärchbrogg Luzern 17000.–
2015 Dargebotene Hand Zentralschweiz 14000.–
2016 Pro Juventute Kanton Luzern 11300.-