Anmeldung Luzerner Stadtlauf

Unterhaltung

Gastregion

Mit dem neuen NEAT-Basistunnel verkürzt sich die Fahrzeit in den Süden erheblich. Eine ideale Gelegenheit die Region «Bellinzona e alto Ticino» am 40. Luzerner Stadtlauf als Gast zu begrüssen.

Im August 2016 hat eine Luzerner Läufergruppe den “Go and Run” Bellinzona, das Luzerner Stadtlauf-Pendant im nördlichen Tessin, besucht. Am 29. April 2017 werden rund 150 Läuferinnen und Läufer aus dem Tessin erwartet. Dies sind dreimal mehr als in einem normalen Stadtlauf-Jahr. Der wieder gewählte Stadtpräsident von Bellinzona, Mario Branda, wird rund 40 von ihnen um 14.30 im Schnupperlauf für Familien als Ehrenstarter auf die Strecke schicken.

Am Stadtlauf-Samstag sorgt ein Besuch auf dem Mühlenplatz für Gaumen- und Ohrenfreuden. Von 12.00 bis 20.00 Uhr wird frische Polenta zubereitet und die Formation “Tri Per Dü” sorgt mit Tessiner Musikt für südländisches Flair. Am Stand von “Bellinzonese e alto Ticino”-Tourismus gleich neben dem Polenta-Stand gibt es Unterlagen für den nächsten Tessin-Ausflug sowie einen Wettbewerb mit attraktiven Sofortpreisen.

zur Gastregion

 

Die Städte Bellinzona und Luzern zeichnen sich durch eine Reihe Gemeinsamkeiten aus. Sie sind Kantonshauptorte, Universitätsstädte und der Tourismus ist ein wichtiger Wirtschaftszweig. Und wie Luzern ist Bellinzona eine Fasnachtsstadt. An der Fasnacht, die "Rabadan" heisst und im Piemonteser Dialekt so viel wie "Lärm" bedeutet, feiert die Bevölkerung ausgelassen auf den Strassen und in den Festzelten.

 

 

Die Burgen von Bellinzona prägen wie die Museggmauer in Luzern das Stadtbild und zeugen von der historischen Bedeutung der Stadt als Warenumschlagsplatz an der Gotthardroute. Sie sind geschichtlich so bedeutsam, dass sie von der UNESCO als Weltkulturerbe aufgenommen wurden. Die historischen Bauten in der malerischen Altstadt stehen im Einklang mit den modernen Bauwerken von zeitgenössischen Architekten.

Neben Bellinzona als urbanes Zentrum - nach der Fusion mit den Nachbarsgemeinden ist Bellinzona die elftgrösste Stadt der Schweiz - bieten die Landschaften der Leventina und Blenio für Naturliebhaber von klaren Bergseen bis exotische Gefilden eine breite Auswahl. Authentische Gastfreundlichkeit, kulinarische Köstlichkeiten und gelebte kulturelle Tradition zeichnen die Region aus.

Bellinzona und Luzern rücken näher

Mit dem neuen NEAT-Basistunnel verkürzt sich die Fahrzeit zwischen Bellinzona und Luzern um 36 Minuten. Ab 11. Dezember 2016 dauern die schnellsten Verbindungen gerade noch 1 Stunde 31 Minuten.

Die neue Nähe bieten zahlreiche Chancen, auf die die beiden Städte mit verschiedenen Anlässen hinweisen. Neben der gegenseitigen Teilnahme bei den Laufveranstaltungen in der Innenstadt tauschen sich auch die Märkte in beiden Städten aus.