Anmeldung Luzerner Stadtlauf

06/07/2017

10‘325 Franken für KulturLegi Zentralschweiz

Der Verein Luzerner Stadtlauf hat am gut besuchten Helferfest im Schalander Eichhof einen Check in der Höhe von 10’325 Franken an die Caritas Luzern für ihr Projekt KulturLegi Zentralschweiz überreicht.

Die Vertreter von Caritas Luzern, Geschäftsleiter Thomas Thali und Projektleiterin Ursula Meyer, zeigten sich sehr erfreut über die willkommene Spende. «Die KulturLegi hat sich zum Ziel gesetzt der Isolation von Menschen mit wenig Geld entgegen zu wirken», erklärt Ursula Meyer. Das Projekt der Caritas Luzern ermöglicht einen vergünstigten Zugang zu Angeboten aus Kultur, Sport, Bildung und Freizeit. Über 1600 Partner in der ganzen Schweiz bieten Rabatte bis 70 Prozent auf ihr Angebot und unterstützen damit armutsbetroffenen Familien und Einzelpersonen.

Der Solidaritätslauf wird jährlich als eigene Kategorie im Rennprogramm des Luzerner Stadtlaufs ausgetragen. Das Startgeld von 100 Franken kommt vollumfänglich einer sozialen Institution aus der Region zugute. In den bisherigen 14 Austragungen kamen so insgesamt über 220‘000 Franken zusammen. Seit 2017 besteht zudem die Möglichkeit in allen Kategorien bei der Online-Anmeldung einen Solidaritätsbeitrag zu spenden.

Bewerbung für 2018 ab sofort möglich

Interessierte Organisationen können sich ab sofort beim Verein Luzerner Stadtlauf für eine Berücksichtigung am Erlös des Solidaritätslaufes, der im Rahmen des 41. Luzerner Stadtlaufs am Samstag, 28. April 2018 stattfindet, bewerben.