Anmeldung Luzerner Stadtlauf

05/23/2018

25’115 Franken für Procap Luzern, Uri, Zug, Ob- und Nidwalden

Der Verein Luzerner Stadtlauf hat der Procap Luzern, Uri, Zug, Ob- und Nidwalden am Helferfest im Schalander Eichhof einen Check in der Höhe von 25’115 Franken überreicht.

Die Vertreter von Procap, Präsident Markus Schmid, Geschäftsleiter Michael Ledergerber und Projektleiter Herbert Willmann, zeigten sich sehr erfreut über die willkommene Spende. Procap ist die grösste Selbsthilfe- und Mitgliederorganisation für Menschen mit Behinderungen in der Schweiz. Ihr Ziel ist es, Voraussetzungen für eine Gesellschaft zu schaffen, in der Menschen mit Handicap – unabhängig der Behinderungsform – ein selbstbestimmtes Leben ermöglicht wird. Der Erlös aus dem Solidaritätslauf kommt vollumfänglich dem Ausbau der kompetenten lokalen Sozialversicherungsberatung zu.

Der Solidaritätslauf wird jährlich als eigene Kategorie im Rennprogramm des Luzerner Stadtlaufs ausgetragen. Das Startgeld von 100 Franken kommt vollumfänglich einer sozialen Institution aus der Region zugute. In den bisherigen 15 Austragungen kamen so insgesamt über 260‘000 Franken zusammen. Neben dem Solidaritätslauf besteht zudem die Möglichkeit in allen Kategorien bei der Online-Anmeldung einen Solidaritätsbeitrag zu spenden.

Bewerbung für 2019 ab sofort möglich
Interessierte Organisationen können sich ab sofort beim Verein Luzerner Stadtlauf für eine Berücksichtigung am Erlös des Solidaritätslaufes, der im Rahmen des 42. Luzerner Stadtlaufs am Samstag, 4. Mai 2019 stattfindet, bewerben.

Der 42. Luzerner Stadtlauf
Am Samstag, 4. Mai 2019 werden gegen 15‘000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer erwartet. Der Luzerner Stadtlauf ermöglicht ein stimmungsvolles Running-Erlebnis auf Strecken von 660 m bis 7,2 km und ist offen für Einzelläufer, Firmengruppen, Familien, Schulklassen und Kinder.
Die Anmeldung ist ab Ende Oktober 2018 geöffnet.