Anmeldung Luzerner Stadtlauf

03/13/2020

Kein Luzerner Stadtlauf 2020

Der 43. Luzerner Stadtlauf vom Samstag, 25. April findet nicht statt. Die Ausbreitung des Coronavirus COVID-19 verunmöglicht eine Durchführung der Veranstaltung. Die Organisatoren unterstützen die behördlich verordneten Massnahmen zum Schutz der Bevölkerung.

Der Bundesrat und das Bundesamt für Gesundheit haben in einer Pressekonferenz vom 13. März 2020 die Durchführung von Veranstaltungen mit über 1000 Personen bis Ende April 2020 aufgrund von COVID-19 verboten. Die 43. Ausgabe des Luzerner Stadtlauf findet somit nicht statt. Eine Verschiebung der Veranstaltung wurde mit den städtischen Behörden intensiv geprüft. Der straffe Eventkalender der Stadt Luzern und zahlreiche Unsicherheiten verunmöglichen eine Neuansetzung in diesem Jahr.

Entscheid schafft Klarheit

«In den letzten Tagen hat sich die Tendenz hin zur Absage weiter verstärkt. Auch wenn wir die Absage bedauern, der Bundesrat sowie die Behörden des Kantons Luzern schaffen mit ihrem Entscheid Klarheit.» erklärt Präsident Beat Schorno. Neben den behördlichen Vorgaben hat der Luzerner Stadtlauf eine soziale Verantwortung, da beispielsweise viele Rentnerinnen und Rentner den Luzerner Stadtlauf als Volunteers unterstützen oder erfahrungsgemäss über 70% der Teilnehmenden mit öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen. «Die Gesundheit und die Sicherheit aller Anspruchsgruppen hat immer höchste Priorität. Im Hinblick auf das Wohl und die Gesundheit aller Teilnehmenden, Helferinnen und Helfer und der Bevölkerung unterstützen und begrüssen wir die verordneten Massnahmen der zuständigen Behörden.» so Beat Schorno.

Fokus auf 2021 gerichtet

Viele Sportlerinnen und Sportler haben sich bereits für den 43. Luzerner Stadtlauf angemeldet. Der Organisator kontaktiert die angemeldeten Läuferinnen und Läufer und informiert sie über das weitere Vorgehen. Bereits bezahlte Startplätze behalten grundsätzlich für 2021 ihre Gültigkeit: Bei Abmeldung bis zum 29. März gewähren wir mit einem Promocode einen Freistart für die kommende Veranstaltung. Wir melden uns im November bei allen Angemeldeten, welche die Abmeldung vom Stadtlauf 2020 verpasst haben. Bei Rückfragen steht die Geschäftsstelle für Auskünfte bereit. «Wir werden in den nächsten Wochen umfassend bewerten und abklären, welche Konsequenzen diese Absage für die Zukunft des Luzerner Stadtlaufs hat.» erklärt Beat Schorno. Auch wenn die Situation für alle ungewohnt und schwierig ist, bleibt er optimistisch: «Die 43. Ausgabe des Luzerner Stadtlaufs findet nun ein Jahr später statt. Am Samstag, 24. April 2021 soll die Luzerner Altstadt wieder zum Schauplatz des grössten Breitensportanlasses der Zentralschweiz werden.»