Anmeldung Luzerner Stadtlauf

Unterhaltung

Gastregion

Waren die Gastregionen bis jetzt immer regional geprägt, wagen wir beim 44. Luzerner Stadtlauf den Blick ins Ausland. 2022 heissen wir Potsdam in unserem Rahmenprogramm herzlich willkommen. Die Städtepartnerschaft feiert ihr 20-jähriges Bestehen. 

Potsdam entdecken

Potsdam ist UNESCO-Welterbe-Stadt, die Stadt der Schlösser und Gärten an den idyllischen Havelseen, eine vielseitige Kulturstadt, UNESCO-Kreativstadt des Films, ein Zentrum der Bildung und Wissenschaft, geprägt von mehr als 1000 Jahren Geschichte und Landeshauptstadt bei Berlin. Zahlreiche Denkmäler und spannende Zeugnisse moderner Architektur laden ein, entdeckt zu werden.

Internationale Einflüsse aus Frankreich, der Schweiz, Holland, Russland und vielen anderen Teilen der Welt verliehen der Stadt immer wieder wertvolle Entwicklungsimpulse, hinterließen Spuren in Architektur, Handwerk und Lebensweise, bis heute besonders gut sichtbar im Holländischen Viertel, auf dem Weberplatz in Babelsberg oder in der Russischen Kolonie Alexandrowka und vor allem in den Schlössern und Gärten.

Universitäten und Hochschulen in enger Verzahnung mit Wirtschaftsunternehmen, Hochschulen und außeruniversitären Forschungseinrichtungen, bestimmen Gegenwart und Zukunft der Landeshauptstadt.

Potsdam – Eine Reise durch Europa

Pallazi und Orangerien, Pannekoeken und Pelmeni, Tulpenfest und Sinterklaas – die Architektur Potsdams, aber auch seine Traditionen spiegeln die Geschichte der Stadt wider. Und die Sehnsüchte ihrer Herrscher. So hat Brandenburgs Landeshauptstadt heute zweifelsohne viele Gesichter. Menschen aus ganz Europa kamen im Laufe der Zeit in die Residenzstadt der Hohenzollern – und damit auch ihre Kultur und ihre Bauten. Bis heute bewahrt sich Potsdam diesen europäischen Esprit. Mit allen Sinnen spürbar.

In nur wenigen Minuten radelt man vom Holländischen Viertel zum im englischen Landhausstil erbauten Schloss Cecilienhof. Oder vom böhmischen Weberviertel in Babelsberg nach Klein Glienicke mit den romantischen Schweizer Häusern. Der Duft der süßen Orangen des Sizilianischen Gartens lässt von Italien träumen, das Backsteinrot des Holländischen Viertel erinnert an Amsterdam und im nächsten Moment findet man sich in einer Kulisse eines russischen Märchens wieder.

Auch in der Adventszeit sind die europäischen Einflüsse in der ganzen Stadt spürbar. Dann trifft böhmisches Kunsthandwerk auf finnischen Glühwein, niederländischer Sinterklaas auf polnischen Sternenzauber. Ein Besuch in Potsdam ist wie eine Reise durch Europa.

Städtepartnerschaft Potsdam Luzern

2022 feiert die Städtepartnerschaft zwischen Potsdam und Luzern ihr 20-jähriges Jubiläum. Am 4. Mai 2002 unterzeichneten der damalige Oberbürgermeister Matthias Platzeck und Stadtpräsident Urs W. Studer gemeinsam mit den jeweiligen Parlamentspräsidentinnen Birgit Müller und Felicitas Zopfi-Gassner die Städtepartnerschaftsvereinbarung. Seitdem konnten sowohl auf bürgerschaftlicher als auch auf kommunaler Ebene viele gemeinsame Projekte verwirklicht, Kontakte geknüpft und die Zusammenarbeit stetig intensiviert werden. Verschiedenste Kooperationen aber auch enge Freundschaften sind entstanden.

Seit Beginn an bemühen sich die Freundeskreise der Städtepartnerschaft in beiden Städten um die Beziehungen, pflegen bestehende Kontakte und knüpfen stetig neue.

Impressionen 2022 - Gastauftritt Potsdam

Impressionen 2019 - Gastauftritt Weggis, Vitznau, Rigi

Impressionen 2018 - Gastauftritt Biosphäre Entlebuch

Impressionen 2017 - Gastauftritt Bellinzona

bisherige Gastregionen am Luzerner Stadtlauf

2007 Luzerner Gemeinden
2008 Kanton Luzern
2009 Luzerner Agglomerationsgemeinden
2010 Region Freiamt
2011 Kanton Nidwalden
2012 Kanton Uri
2013 Region Seetal
2014 Kanton Zug
2015 Kanton Schwyz
2016 Region Sempachersee
2017 Bellinzona - Alto Ticino
2018 Biosphäre Entlebuch
2019 Weggis, Vitznau, Rigi
2022 Potsdam (DE)