Anmeldung Luzerner Stadtlauf

Trainingstipps

Wie bereite ich mich auf den kommenden Stadtlauf vor und wie trainiere ich meine Ausdauerleistungsfähigkeit optimal? Hier finden Sie nützliche Trainingstipps und unsere Angebote zur optimalen Vorbereitung für den Start am Samstag, 29. April 2017.

«Warm-up» mit SuvaLiv

Die Suva sorgt auch dieses Jahr für eine optimale Startvorbereitung. Unter fachkundiger Leitung des Suva-Warm-Up Teams können sich alle Läuferinnen und Läufer in der Nähe des Starts aufwärmen und sich so bestens für den bevorstehenden Lauf vorbereiten. Mit einem gezielten Aufwärmen können zahlreiche Unfälle und Beschwerden verhindert werden.

Suva Warm up Startzeit Kategorien
14.10 14.30 Schnupperlauf Familien
14.30 14.51 Mannschaftsläufe Schulen, 3. Schuljahr
14.59 Familienlauf Serie 1
14.55 15.17 Mannschaftsläufe Schulen, 4. Schuljahr
15.25 Familienlauf Serie 2
15.25 15.44 Knaben U12
15.50 Mädchen U12
15.56 Familienlauf Serie 3
15.55 16.15 Solidaritätslauf
16.18 Familienlauf Serie 4
16.32 Mannschaftsläufe Schulen 5./6. Schuljahr Mädchen
16.20 16.42 Mannschaftsläufe Schulen 5./6. Schuljahr gem.
16.53 Mädchen U14-U18
16.45 17.03 Firmengruppen Happy-Runners
17.19 Altstadt-Plauschrennen für alle
17.00 17.21 Walking / Nordic Walking Frauen und Männer
17.15 17.36 Firmengruppen City-Runners
17.35 17.58 Knaben U16-U20
17.55 18.15 Firmengruppen United Runners
18.20 18.42 Frauen F20-F60
18.40 19.03 Firmengruppen Musegg Classic
Musegg Classic Open
19.20 19.45 Männer M40-M60
19.50 20.17 Männer M20-M30

Die Grundlagen

Trainieren Sie in erster Linie Ihre Grundlagenausdauer. Dieses Training ökonomisiert den aeroben Stoffwechsel und bildet somit die Basis für eine Verbesserung der Ausdauerleistungsfähigkeit. Auch bei Fortgeschrittenen sollte dieses Training mindestens 70 Prozent der Trainingseinheiten einnehmen. Charakteristisch für Grundlagenausdauertraining sind lockere („Sprechtempo“), aber lange Trainings.
Fortgeschrittene motivieren wir, zusätzlich Intervalltrainings einzubauen. Für eine genauere Bestimmung Ihrer individuellen Grundlagenzone empfehlen wir Ihnen einen Laktatstufentest.

Training Anfänger Fortgeschrittene
Intensität locker (anfangs z.B. Joggen im Wechsel mit Gehen) locker
Dauer beginnen mit 15 Minuten, langsam steigern 45 Minuten und mehr
Häufigkeit anfangs 2-mal pro Woche, mit der Zeit steigern auf 3- bis 4-mal 2- bis 4-mal pro Woche

Ausgewogenes Training

Ergänzen Sie Ihr Ausdauertraining auch mit Kraftübungen für die Beine, Arme und den Rumpf. Gestalten Sie Ihre Einheiten zudem abwechslungsreich, indem Sie auch andere Sportarten in ihr Ausdauertraining aufnehmen. Hierbei bieten sich folgende Sportarten an: Biken, Schwimmen, Aqua Jogging oder Langlaufen sind effiziente Alternativen.

Medical Partner:

Sportmedizin
St. Anna im Bahnhof Luzern
Telefon 041 556 61 61
sportmedizin.bahnhof(at)hirslanden.ch

Runningladies

Für Frauen gibt es ab dem Frühjahr 2015 in Luzern ein neues, kostenloses Trainingsangebot mit Ariella Kaeslin und Magi Bänziger. Zusätzlich besteht ein Betreuungsangebot für Kinder (kostenpflichtig). Alles Wissenswerte zum neuen Angebot gibt es unter www.runningladies.ch.

Swiss-Lauftreff

Besuchen Sie zur Vorbereitung des Luzerner Stadtlaufs die Angebote des Swiss-Lauftreffs mit 34 Standorten in der gesamten Zentralschweiz. Über 250 Leiterinnen und Leiter begleiten mit grossem Engagement die Teilnehmenden. Der Swiss-Lauftreff ist kostenlos, vereinsunabhängig und nicht leistungsbezogen.

Die Übersicht der Standorte ist hier zu finden.